JETZT BUCHEN

Nachhaltiger Surfunterricht

Die Future Eco Surf School ist davon überzeugt, dass wir die Auswirkungen unserer Surfunterricht und Verleih auf die Umwelt minimieren können. Dafür setzen wir auf möglichst umweltfreundlich und nachhaltiger Surfausrüstung.

Das Surfen als Sport vertritt bereits eine sehr bedeutende Anzahl von Athleten, so dass es wahrscheinlich die zweitbeliebteste Sportart in Portugal ist.

Das stellt ein Universum von mehr als 100 000 Athleten nach den neuesten Statistiken ein, dar.

Daher glauben wir, dass das Surfen wie jede andere Sportart dazu beiträgt, dass wir körperlich gesund bleiben. Aber in unserem Fall nährt es auch (und ganz bestimmt!) unsere gute Laune.

Ist es möglich, eine umweltfreundliche Surfstunde zu haben?

Wir denken schon!

Trotzdem und angesichts der Materialien, die wir beim Surfen verwenden müssen, können wir nicht naiv sein und die Auswirkungen dieser Ausrüstung auf die Umwelt unterschätzen.

Mal schauen:

  • Surfbrett (Harz, Styropor, Kunststoff)
  • Neonprenanzug (Gummi, Klebstoffe)
  • Wachs (Wachs mit Erdölderivaten)
  • Sonnenschutz *

* mit künstlichen Inhaltsstoffen, d.h. giftige und künstliche Produkte

Diese Produkte sind in der Natur abbauresistent und das Funktionieren und das Gleichgewicht des Ökosystems stark destabilisieren.

Nachhaltigere Materialien  

Derzeit gibt es technologische Fortschritte und ein wachsendes Bewusstsein der Surfgemeinschaft für die Auswirkungen von Surfmaterialien. Daher haben sich immer umweltfreundlicherer Alternativen aufgetaucht

Die große Preislücke zwischen umweltfreundlichen und schädlichen Produkten ist nach wie vor offensichtlich. Aber wir müssen an dem großen Mehrwert denken, mittel- und langfristig zu sparen, was am wichtigsten ist – das Gleichgewicht unseres Planeten.

Die Future Eco Surf School verfügt bereits über Bretter die von der „Sustainable Surf Org“ mit Level I zertifiziert sind. Aber auch „Öko“-Surfanzüge von Deeply mit umweltfreundlichem Klebstoff, 100% recycelten Leashes und 100% organisches Wachs.

Sind Materialen ohne Auswirkungen auf die Meereslebewesen und BIO-Sonnenschutzmitteln, die für Fische und Korallen harmlos sind.

Der Kunde der Future Eco Surf School ist eigentlich ein Surfer mit geringeren Umweltauswirkungen.

Wir stehen gemeinsam für einen umweltfreundlicheren Surfunterricht!!!

Mehr über die Nachhaltigkeitsprojekte von Deeply hier erfahren.